Vorträge von Peter Granzow, …
… persönlich, bewegend und in die Tiefe gehend.

Ein guter Vortrag sollte so kurzweilig sein, dass die Zuhörer Ihre Uhren am Handgelenk vergessen und ihnen zum Schluss nicht das Wort  „endlich“ durch den Kopf geht, sondern das Wort „schade“.

Peter Granzow gestaltet seine Vorträge fesselnd und sehr persönlich. Floskeln wie „über den Tellerrand schauen“ gibt es bei ihm nicht. Im Gegenteil, alle drei Vorträge sind authentisch und beruhen auf eigenen Erfahrungen. Auch auf Zitate aus fremden Publikationen wartet man bei Peter Granzow vergeblich.


Vortrag 1:
Erfolgreich durch Self-Publishing – So schafft es auch Ihre Idee vom eigenen Buch raus aus dem Kopf hinein in den Buchhandel

Darüber müsste man eigentlich ein Buch schreiben!“ Diesen Satz haben circa 20% aller Deutschen zwischen 25 und 60 Jahren nach einem bestimmten Erlebnis schon einmal gesagt, ohne danach wirklich ein Buch geschrieben zu haben. Doch warum eigentlich nicht? Peter Granzow hat bereits zwei Bücher im Self-Publishing Verfahren auf den Markt gebracht. Sein Erstlingswerk „Störfaktor Kunde“ schaffte es in der Rubrik Sachbücher binnen kürzester Zeit auf Platz 4 der Bestsellerliste (Quelle: Indie Katalog). In seinem Vortrag über Self-Publishing zeigt Peter Granzow angehenden Autoren, wie unkompliziert es heutzutage ist, Bücher auch ohne Verlag zu realisieren. Leicht und verständlich erklärt er Schritt für Schritt, wie es die Idee vom eigenen Buch raus aus dem Kopf, hinein in den Buch- und Onlinehandel schafft.

Lerninhalte:

  1. Selberschreiben oder Ghostwriting
  2. Lektorats Service
  3. Covergestaltung & Titelfindung
  4. e-book und / oder Taschenbuch
  5. Preisgestaltung / Provisionen / Kosten
  6. Wie kommt mein Buch in den Handel / Onlineportale
  7. Marketing & Klinkenputzen
  8. Amazon Verkaufsranking
Vortragslänge: ca. 90 Minuten (kann auf Wunsch angepasst werden)
Zielgruppe: Für angehende Autoren ohne Verlag

Buchungsanfrage


Vortrag 2:
Service is possible – Guter Kundenservice kann so einfach sein

Peter Granzow ist Moderator mit Leidenschaft und sieht sich selbst als Dienstleister. Seine Erfolgsdevise seit über 25 Jahren:
Nur ein freundlicher und serviceorientierter Umgang mit seinen Kunden und Auftraggebern gewährleistet, dass diese am Ende zufrieden sind, ihn erneut engagieren und auch weiterempfehlen.

Im Privatleben stellt Peter Granzow sich jedoch immer häufiger die Frage, ob Kunden und Dienstleister zwei Individuen sind, die einfach nicht zusammenpassen wollen?
Genau dieser Frage geht er in seinem Vortrag „Service is possible“ nach und zeigt anhand unglaublicher Serviceleistungen auf, was man sich als Kunde alles gefallen lassen muss. Erfahren Sie wie man erfolgreich reklamiert und aus schlechtem Kundenservice einen Gewinn erzielt, ohne danach zu fragen. Ob Bargeld, Bonuspunkte oder Übernachtungsgutscheine, die Unternehmen schmeißen nur so um sich mit geldwerten Entschuldigungen.

Als Dienstleister werden Sie sich bei einigen Praxisbeispielen eventuell ertappt fühlen und die Tipps von Peter Granzow geradezu aufsaugen, die Ihnen verraten, wie Sie auch Ihren Service zukünftig  verbessern können.

Lerninhalte für Dienstleister:

  1. Unglaubliche Praxisbeispiele
  2. Die häufigsten Fehler
  3. Die Bedürfnisse der Kunden erkennen
  4. Fehler vermeiden / erkennen
  5. So reagiere ich serviceorientiert

Lerninhalte für Endverbraucher

  1. Wer ist der König? Sie!
  2. So treten Sie einer schlechten Beratung entgegen
  3. Sofort handeln
  4. Mutig und sachlich argumentieren
  5. Erfolgreich reklamieren
Vortragslänge: ca. 90 Minuten (kann auf Wunsch angepasst werden)
Zielgruppe: Dienstleister und Endverbraucher gleichermaßen
Das Buch zum Vortrag: Störfaktor Kunde – Humorvolle Geschichten aus Kundensicht

Buchungsanfrage


Vortrag 3:
Private Flüchtlingshilfe – Helfen kann so einfach sein

„Wir schaffen das“, so der viel zitierte Satz von Frau Dr. Angela Merkel am 31.August 2015. Rückblickend betrachtet hat Deutschland, haben die Deutschen, auch dank der unzähligen ehrenamtlichen Helfer in Sachen Flüchtlingshilfe tatsächlich sehr viel geschafft.
Auch Peter Granzow lernte im Sommer 2015 einen jungen Flüchtling aus Syrien kennen und bot spontan seine Hilfe bei Behördengängen und Deutschunterricht an. Schnell entwickelte sich seine Hilfe zu einem „Fulltime Job“, weckte zugleich aber auch ungeahnte Kräfte in ihm.

In seinem emotionalen Vortrag berichtet Peter Granzow nicht nur über die bewegende Flucht seines Schützlings, der sein Heimatland aus Angst vor dem Bürgerkrieg mit 19 Jahren verließ und erst nach einer dreijährigen Flucht in Deutschland landete, sondern auch über seine intensive Hilfe. Schnell gewinnt Peter Granzow den Eindruck, dass Helfen sehr einfach sein kann. Das diese Hilfe aber nicht überall positiv aufgenommen wird, bekommt er schon bald auf Facebook zu lesen.
Der Vortrag zeigt, wie aus zwei völlig fremden Menschen beste Freunde werden können, ungeachtet ihrer unterschiedlichen Kulturen und ihrem gewaltigen Altersunterschied. Aber auch, wie gut sich ein Flüchtling integrieren kann, wenn er die richtige Unterstützung bekommt.

Vortragslänge: 60 Minuten (kann auf Wunsch angepasst werden)
Zielgruppe: Hilfsorganisationen, Tagungen, Kongresse
Das Buch zum Vortrag: Salim – Ein syrischer Flüchtling bei mir zu Gast 

Buchungsanfrage